danke

Bundesmeisterschaft Vielseitigkeit Waidach

Der URC Waidach sagt DANKE.

Es war uns eine Ehre Veranstalter dieser absoluten Premiere im Bundesland Salzburg zu sein!
Die BUNDESMEISTERSCHAFT der Ländlichen in der Vielseitigkeit 2018 für Noriker, Haflinger & Warmblutpferde auf Salzburgs einziger Vielseitigkeitsstrecke hat trotz des bescheidenen Wetters alle Erwartungen übertroffen!

VIELEN DANK an alle, die zum Gelingen dieser erstmaligen Großveranstaltung beigetragen haben!
Die Austragung eines solchen Megaevents ist nur MITEINANDER möglich. Gerade bei so schwierigen Witterungsverhältnisses ist der Zusammenhalt der ortsansässigen Vereine wie Skiclub, Feuerwehr, Bergrettung, Trachtenmusikkapelle Piesendorf, den angrenzenden Reitergruppen und vielen tatkräftigen Helfern sowie die großzügige Unterstützung aller Sponsoren unentbehrlich.
VIELEN DANK auch für die zahlreichen Gratulationen und Lobeshymnen an den URC Waidach als Veranstalter dieses unvergesslichen Turnierwochenendes. Diese spürbare Begeisterung und Euphorie aller Reiter, Zuschauer, Funktionäre sowie Sponsoren tut richtig gut.

Wir freuen uns 2020 auf ein WIEDERSEHEN bei einem Vielseitigkeitsturnier der Extraklasse in Piesendorf-Waidach!

Auch die TOMBOLA war ein voller Erfolg!
Der gesamte Erlös unserer Tombola mit einer entsprechenden Aufrundung seitens des URC Waidach und eine großzügige Spende aus dem Soforthilfekonto von PIESENDORF ATTRAKTIV  gehen an eine Familie im Pinzgau mit einem Kind, bei dem das sogenannte „CDG-Syndrom“ diagnostiziert wurde. Es freut uns ganz besonders, dass wir diesem unbeschwerten und lebensfrohen Kind sowie seinen Eltern mit einer Spende von € 3.500,00 helfen können.

Alle Teilbewerbe wurden von LOVAS VIDEO gefilmt, und können auch von jedem einzelnen Reiter bestellt werden: info@lovasvideo.hu | www.lovasvideo.hu

Wir gratulieren allen Meisterinnen und Meistern ganz herzlich. Aber besonders gratulieren wir auch unseren Reitern des URC-Waidachs!
Diesen gehört besondere Achtung zu, denn sie waren nicht nur Reiter an diesem speziellen Wochenende sondern auch noch Arbeiter und Helfer!

Unsere Reiter/Innen konnten sich in der Gesamtwertung wie folgt platzieren:

Mannschaft URC-Waidach 2: Platz 4
Mannschaft URC-Waidach 1: Platz 6

Klasse L:
5. Platz Xander mit Tamina
Lisa mit Viola aufgrund eines Sturzes leider ausgeschieden

Klasse A:
4. Platz Alex B mit Lusi (gesamt 11. Platz)
Madeleine mit Ronia leider im Gelände ausgeschieden
Steff mit Flora trat zum Springen nicht mehr an, da Flora nicht fit war

Klasse E:
2. Platz Martina mit Robi
4. Platz Sieglinde mit Lutzi
5. Platz Alex K. mit Lia Joy
7. Platz Jessy und Ernesto
8. Platz Anita und Spiag

Wir sind alle stolz auf euch!

Nun heißts noch einmal durchbeißen und nach dem Abbau und Zusammenräumen noch mal einen Monat vollgas trainieren, denn Anfang Oktober gehts zur Bundesmeisterschaft in Dressur und Springen nach Stadl Paura! Auch hier schicken wir nochmal 8 unserer ergeizigen Reiter/innen hin!

20180902_BMVS_Waidach