_IGP5781

Bundesmeisterschaft Vielseitigkeit Maria Rain

Ein unglaubliches Wochenende liegt hinter uns!

Der URC Waidach & Klara Farkas sind Bundesmeister in der Vielseitigkeit 2021

Sportlich, elegant und mehr als erfolgreich präsentierte der URC Waidach den Noriker als Sportpferd mit Charakter. Der Pinzgauer Verein stellte mit der reiterlichen Unterstützung von Barbara Voglreiter der RG Maishofen drei von sieben Mannschaften für die Bundesmeisterschaft der Vielseitigkeit in Maria Rain in Kärnten.

Ein absoluter Höhepunkt im österreichischen Pferdesport, parallel zu den spannenden Ereignissen & Erfolgsnachrichten von der Olympiade in Tokio, ging vergangenes Wochenende beim Reitstall Wakonig erfolgreich über die Bühne. Auch wenn das Wetter nicht ganz auf unserer Seite war, zeigten unsere Reiter mit ihren Pferden drei Tage lang Spitzenleistungen in der Einzel- und Mannschaftswertung. So ist es mit regelmäßigem Training, Teamgeist und dem notwendigen Glück gelungen solche Wahnsinnserfolge mit nach Hause zu nehmen.

Wir gratulieren der Siegermannschaft „Salzburg 5 vom URC Waidach“ mit den Reitern Selina Primeßnig, Klara Farkas, Martina Bernsteiner, Nina Mitterhauser & Josef Voglreiter ganz herzlich zum Bundesmeistertitel in der Mannschaft. Darüber hinaus konnte sich Klara Farkas mit ihrer Lisa in der Einzelwertung der Junioren von der Dressur, über den Geländeritt bis hin zum Springen mit ihrer klaren Führung den „Bundesmeister Junioren“ sichern. Auch in der Allgemeinen Klasse waren wir mit der Bronzemedaille von Nina Mitterhauser mit ihrem Tassilo stark vertreten.

Herzliche Gratulation an die frisch gebackenen Bundesmeister, alle Sieger & Platzierten.

VIELEN DANK an alle Reiter, Helfer und vor allem unsere Trainer Vera Mühlbacher & Josef Voglreiter, die zum Gelingen solcher Erfolge gleichermaßen beitragen. Der Zusammenhalt im Verein, das Engagement jedes Einzelnen und das unabdingbare Miteinander sind das einzige Erfolgsrezept.